Umwelttag 2018

Am 16. Mai war Umwelttag. Die Klassen zwei bis vier sammelten fleißig Müll. Mit den von der Stadt bereitgestellten Handschuhen, Pieksern und Müllsäcken machte dies auch Spaß und es kam einiges an Unrat zusammen. Für die geleistete Arbeit gab es anschließend   eine süße Belohnung, die auch von der Stadt Furtwangen gestellt wurde.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Umwelttag 2018

Kinderkonzert in Villingen

Heute ging die Klasse 1 und ihre Partnergruppe der Fös wieder auf große Fahrt. Ziel war das Franziskanerkonzerthaus in Villingen. Unter der Leitung des Dirigenten und Komponisten Thomas J. Mandl, der das Bilderbuch „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ selbst vertonte, setzte das Sinfonieorchester Villingen-Schwenningen dieses Werk kindgerecht um. Die Instrumente der Hauptfiguren und deren Melodien wurden den Kindern zu Beginn vorgestellt und erklärt. Musik untermalte teils den vorgetragenen Buchtext, teils übernahm sie die Hauptfunktion.

Vor und nach dem Konzert waren Vesperpausen eingeplant und es gab genügend Bewegungsmöglichkeiten auf den angesteuerten Spielplätzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Selbst vor dem Einsteigen in den Bus wurde die letzte Trinkmöglichkeit von vielen noch in Anspruch genommen.Auch der Wettergott war uns wohlgesinnt. Erst auf der Rückfahrt kamen wir in einen  Regenschauer, der für die Dauer des Heimweges aber wieder eine Pause einlegte.

Veröffentlicht unter Allgemein, Klasse 1 | Kommentare deaktiviert für Kinderkonzert in Villingen

Elternmentorenausbildung

Die Elternstiftung Baden-Württemberg bietet im Juni 2018 eine interkulturelle Mentorenschulung in Villingen-Schwenningen an. Alle Eltern, besonders auch Eltern mit Migrationshintergrund, die ehrenamtlich tätig sein wollen, sind recht herzlich eingeladen. Genaue Beschreibung der Schulung und das Anmeldeformular können sie hier herunterladen. Meldeschluss ist der 6.Mai.

Schulung Elternmentoren Einladung

Schulung Elternmentoren Anmeldebogen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Elternmentorenausbildung

Schwimmen

Diese Galerie enthält 9 Fotos.

Überpünktlich kamen die ersten Kinder der Klasse 1 heute in der Schule und fieberten dem Aufbruch entgegen. Bereits zum vierten Mal waren die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Partnergruppe der Klasse 1-3 der Förderschule unterwegs ins Hallenbad Unterkirnach. Auf dem … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Schwimmen

Nachträgliche Ehrung

Auch Sportler werden mal krank. So hat es leider auch diese vier Turner getroffen. Bei der Verleihung der Ehrenurkunden für ihre hervorragenden Leistungen im Bereich Geräteturnen konnten sie nicht dabei sein. Diese Ehrung wurde nun nachgeholt. Frau Fleig, die für die Ausrichtung der Bundesjugendspiele verantwortlich war, überreichte den stolzen Sportlern ihre Urkunde.

Veröffentlicht unter Allgemein, Klasse 1, Klasse 2, Sport | Kommentare deaktiviert für Nachträgliche Ehrung

Schwimmtermin Klasse 1

Morgen, 10.4. , fahren wir wieder zum Schwimmen.
Treffpunkt ist wie gewohnt 8.15 Uhr im Klassenzimmer.

Trotz des schönen Wetters Kopfbedeckung nicht vergessen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schwimmtermin Klasse 1

Siegerehrung Bundesjugendspiele Geräteturnen

Am Donnerstag, den 22.3. war es endlich soweit. Die heiß ersehnten Urkunden konnten ausgeteilt werden.

Bei den diesjährigen Bundesjugendspielen im Geräteturnen erreichten über zwei Drittel der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler eine Ehren- oder Siegerurkunde. Drei Schülerinnen erkämpften sich sogar die maximal zu erreichende Punktzahl. Jeweils die Klassenbesten konnten zu ihrer Urkunde noch einen Büchergutschein mit nach Hause nehmen. Da die Grippewelle jedoch auch an unserer Schule zugeschlagen hat, fehlten einige der kleinen Turner und Turnerinnen. Diese erhalten ihre Urkunden zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Sport | Kommentare deaktiviert für Siegerehrung Bundesjugendspiele Geräteturnen

Besuch der Ausstellung „Ostern mit allen Sinnen“

In der Woche vor den Osterferien gingen wir, die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse, mit unseren Lehrerinnen der Katholischen Religion im Pfarrzentrum St. Cyriak auf Entdeckungsreise.

Die Seelsorgeeinheit Bregtal gestaltete Räume, die die einzelnen Tage von Palmsonntag bis zur Auferstehung lebendig werden lassen. „Noemi“, die vor ca. 2000 Jahren gelebt hat, begrüßte uns und führte uns durch die verschiedenen Stationen. So konnten wir die biblische Geschichte mit allen Sinnen erfahren und den Weg vom Dunkel ins Licht ganzheitlich erleben.

                

        

      

In den Religionsstunden davor haben wir uns auf dieses besondere Erlebnis vorbereitet und einen Beitrag zur Ausstellung gestaltet. Eine schöne Stoffapplikation und ein schönes Bild zum „Einzug in Jerusalem“ sind entstanden und können im Pfarrzentrum bewundert werden.

Veröffentlicht unter Allgemein, Klasse 1, Klasse 2 | Kommentare deaktiviert für Besuch der Ausstellung „Ostern mit allen Sinnen“

Winter-Bundesjugendspiele 2018

Montag, der 19. März, stand wieder ganz im Zeichen des Sports. Mit freudiger Erwartung fanden sich zur 2. Schulstunde die Dritt- und Viertklässler ein, um ihr Können bei den alljährlich durchgeführten Winterbundesjugendspielen unter Beweis zu stellen. Konzentration und Kondition waren gefragt, um die nötigen Punkte zu ergattern. Auch die Erst- und Zweitklässler und die Klasse 1-3 der Förderschule, die nach der großen Pause mit ihren Übungen begannen, waren mit Eifer bei der Sache. Ihren Urkunden
müssen die Kinder aber
noch entgegenfiebern. Erst am Donnerstag findet die Siegerehrung statt.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Sport | Kommentare deaktiviert für Winter-Bundesjugendspiele 2018

Theaterfahrt der Erstklässler

Lieben Sie Katastrophen? Dann wären Sie heute bei uns in der Klasse 1 richtig gewesen. Sie hätten die rasende Lola kennengelernt, ebenso Malte, der sein Zimmer nicht aufräumen wollte, Lisa, die ihre Zähne nicht putzte und auch Heinrich, den Schrecken des Spielplatzes.

Heute ging es nämlich für die Klasse 1 zusammen mit ihrer Kooperationsgruppe der Anne Frank Förderschule ins Theater am Ring in Villingen.

„Lola rast und andere schreckliche Geschichten“, ein Bilderbuch des Politikwissenschaftlers Wilfried von Bredow war die Grundlage des Theaterstücks mit dem gleichnamigen Titel: „Lola rast“. In den teils sehr skurrilen Geschichten werden klassischen Konflikte zwischen Kindern und Erwachsenen in witzigen Reimen abgehandelt.

Das Kindertheater wurde mit den Orginalreimen gestaltet, teilweise durch Gesang unterschiedlicher Richtung bereichert. Die drei Schauspieler schlüpften in rasantem Tempo von einer Hauptfigur zur nächsten. Die 60 minütige Vorstellung war abwechslungsreich und unterhaltsam und  forderte von den Kindern volle Konzentration.

Nach der Vorstellung war erstmal Vesperpause angesagt, bevor es zum Spielplatz auf das Hubenloch ging.

Veröffentlicht unter Allgemein, Klasse 1 | Kommentare deaktiviert für Theaterfahrt der Erstklässler